Gespräch mit Diabetes Experten - Jenny Groß MdL lädt ein

Die Volkskrankheit Diabetes ist bekannt, doch wie sind die neusten medizinischen Erkenntnisse, was sind die Ursachen, denn schließlich ist Diabetes mellitus ein Sammelbegriff für vielfältige Störungen des menschlichen Stoffwechsels. Auch viele junge Menschen und Kinder sind von dieser Krankheit betroffen und nach der ersten Diagnose stellen sich unmittelbar viele Fragen.

„Diabetes ist insbesondere für Kinder, Eltern, Erzieher und Lehrer anfänglich eine große Herausforderung. Daher ist es mir ein Anliegen, das Krankheitsbild mit den Experten der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und Interessierten zu besprechen,“ so Jenny Groß MdL.

Am Montag, dem 25. Oktober um 18 Uhr lädt die Abgeordnete zur Videokonferenz mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) ein. Gemeinsam mit Herr Prof. Dr. med. Andreas Neu (Präsident der DDG) und Barbara Bitzer (Geschäftsführerin der DDG) möchte sich die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und stellv. Vorsitzende im Ausschuss für Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz zum Thema Kinder- und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes austauschen. Sie sind herzlich eingeladen, an der digitalen Austauschrunde teilzunehmen.
Um den Zugangslink zu erhalten, senden Sie bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!