Janny Groß Landtag Rheinland-Pfalz
Landtagswahl 2021 14/03/2021 08:00
138

Aktuelle
Artikel

„Wir sind dankbar und motiviert über unsere Listenplätze: Groß Platz 12 und Pape Platz 25. Im Wahlkampf werden wir mit unserem Team alles geben, um die Wahlkreise auch direkt zu gewinnen“, so die Landtagsabgeordnete Jenny Groß (34) und Janick Pape (31). Ein starkes Votum mit 91,63 Prozent für Jenny Groß MdL und 93,98 Prozent für Janick Pape sorgt auch für großen Rückenwind.

Nah dran an den Menschen, ihren Fragen, Sorgen, Anliegen und Ideen, nah dran und stets unterwegs in ihrem Wahlkreis, so umschreibt Jenny Groß ihren Haustürwahlkampf. Gemeinsam mit prominenter Unterstützung von Christian Baldauf startete sie am 1. Oktober in Kleinholbach (VG Montabaur) und klingelte an vielen Türen. 

Fraktionschef Christian Baldauf informiert sich über das „Wallmeroder Modell“

Über 400 geförderte Projekte, rund 70 Millionen Euro privater Investitionen in die Ortskerne und ein ganzes Bündel von kreativen Ideen - das ist die aktuelle Bilanz der Initiative „Leben im Dorf – Leben mittendrin“ der Verbandsgemeinde Wallmerod. Bei einem Besuch in Wallmerod haben sich nun Christian Baldauf, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Mainzer Landtag, gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Jenny Groß vor Ort über das Programm informiert. Bürgermeister Klaus Lütkefedder erläuterte bei einem Rundgang durch die Ortsgemeinde Wallmerod gemeinsam mit einigen Ortsbürgermeistern anhand verschiedener Beispiele die Wirkung von „Leben im Dorf“.

Klaus Lütkefedder, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wallmerod ist zu Recht Stolz: Unter seiner Federführung hat sich die Kommune mehr und mehr für die Zukunft aufgestellt. Gerne war Christian Baldauf, CDU-Fraktionschef und Kandidat um das Amt des Ministerpräsidenten von RLP, in den Westerwald gekommen, um sich gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Jenny Groß, ihrem B-Kandidaten und Wallmeroder Ratsmitglied Roland Weimer und dem Kandidaten für den Wahlkreis 5, Janick Pape, über den prosperierenden Wirtschaftsstandort am Hahner Stock zu informieren.
Die Westerwälder Landtagsabgeordneten Jenny Groß, Michael Wäschenbach, Jessica Weller und Ellen Demuth haben gemeinsam mit dem Bezirksvorsitzenden der CDU Koblenz-Montabaur, Matthias Lammert, den gemeinsamen Einsatz für den Wald und den Schutz der Bäume und des gesamten Ökosystems Wald im Blick. 
Die Westerwald Blumentopf-Fabrik Spang gehört zu den Weltmarktführern. Bis zu 400 Tausend Blumentöpfe verlassen täglich das Unternehmen und stellt es vor Herausforderungen: Strategisch und auch energetisch. Stefan und Jan Philipp Spang, Geschäftsleitung, zeigten sich sehr angetan, mit dem rheinland-pfälzischen Spitzenkandidaten der CDU, Christian Baldauf, der Westerwälder CDU Landtagsabgeordneten Jenny Groß, ihrem B-kandidaten Roland Weimer sowie dem Landtagskandidaten Janick Pape (Westerburg) und Vertretern des CDU Gemeinde- und Ortsverbandes Ransbach-Baumbach ins Gespräch zu kommen.
 „Nah dran“ – das Motto der Landtagsabgeordneten Jenny Groß gilt ebenso für den den Rheinland-pfälzischen Spitzenkandidaten der CDU, Christian Baldauf. Zusammen besuchten sie den Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) in Montabaur, um vor Ort mehr über deren Arbeit zu erfahren. Bereits am frühen Morgen trafen sie sich und frühstückten gemeinsam mit Kaffee und mitgebrachten Brötchen.
 „Seit vielen Jahren spüren wir an den Schulen, dass die Bildungspolitik im Land klemmt und unsere Kinder wie Lehrer nicht die notwendigen Rahmenbedingungen für eine solide Bildung erhalten,“ so startete Jenny Groß MdL, die selbst auch studierte Lehrerin ist, in ein Gespräch mit Schulleitern und Pädagogen ihres Wahlkreises sowie mit dem Spitzenkandidaten der rheinland-pfälzischen CDU, Christian Baldauf.
 
Auf Einladung der hiesigen Landtagsabgeordneten Jenny Groß, kam der Spitzenkandidat der rheinland-pfälzischen CDU, Christian Baldauf, am vergangenen Donnerstag in ihren Wahlkreis
und suchte das Gespräch mit den Bürgern.
 

Newsletter abonnieren:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden