Gespräch mit der Landesvorsitzenden der WJ-RLP

Zu Besuch war die Landtagsabgeordnete kürzlich bei IPM Müller in Montabaur, die Geschäftsführerin ist Kirsten Müller, die in ihrem Ehrenamt eine sehr engagierte Vorsitzende des Landesverbandes der Wirtschaftsjunioren RLP ist. In der Unterhaltung ging es vorrangig um die Wirtschaftslage im Kreis und im Land in Zeiten von Corona, die große Herausforderung für den Mittelstand sowie die Situation von Frauen in Führungspositionen. Als Ausschussmitglied für Gleichstellung und Frauen im Landtag von RLP und als jahrelange Kommunalpolitikerin ist Jenny Groß MdL das Thema sehr nah und die beiden Frauen tauschten sich über die Rolle von Frauen in führenden Ebenen aus. „Ganz herzlichen Dank an Kirsten für das Gespräch und den Einblick in ihr Unternehmen, wir brauchen Landes-wie bundesweit mehr junge Menschen, die gerne bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und als Vorbild auch für künftige Generationen zu agieren,“ sagte Jenny Groß abschließend.