Wäller helfen e.V.besucht!

Heute Nachmittag wieder einmal ein tolles Gespräch mit Wäller Helfen e.V. und deren Vorsitzenden Björn Flick geführt, natürlich auf seiner Hopfenterrasse bzw. seinem Chalet. Themen gab es genug, von den zahlreichen Anfragen an ihn und den Verein, das Netzwerk Wäller helfen, die Baumpflanzaktion oder die enormen Hilfsleistungen vieler Ehrenamtlichen im Hochwassergebiet. Es ist eine nicht zu beziffernde Leistung, die alle bei Wäller Helfen e.V. freiwillig erbringen zum Wohle von allen, die sich hilfesuchend an sie wenden. Gewiss würde dies auch der Raiffeisen-Gesellschaft gefallen, denn das Motto ist auch hier: Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele. Ein toller und mehr als wichtiger Verein bei uns im Westerwald, der im Frühjahr auch sein 1-jähriges Bestehen hatte.

Ihr wollt auch aktiv werden? Dies kann man auch durch eine Mitgliedschaft- schaut einfach nach unter https://waellerhelfen.de/ueber-uns/mitglied-werden/

Der Antrag von Jenny Groß MdL ist frisch unterzeichnet und wird in Kürze bei Björn Flick sein.